Pneumatik- oder Druckluftzylinder


Unter einem Druckluft- oder Pneumatikzylinder versteht man einen Arbeitszylinder, der mittels Druckluft bis zu einem max. Druck von 12 bar betrieben wird. Grundsätzlich wird zwischen dem einfachwirkenden Pneumatikzylinder und dem doppelwirkenden Druckluftzylinder unterschieden.

Der Einfachwirkende Zylinder verfügt über nur eine Kolbenseite, kann demnach nur in eine Richtung Druck ausüben und wird über pneumatischen Druck aktiviert. Die Rückholbewegung beim Pneumatikzylinder findet via Federkraft (Fremdkraft) oder Eigenmassenbewegung statt. Den einfachwirkenden Pneumatikzylinder finden wir häufig im Bereich der Hebebühnentechnik.

Beim doppelwirkenden Druck- oder Pneumatikzylinder sind zwei Kolbenflächen zu finden, wodurch dieser Zylinder zwei aktive Richtungen nutzen kann. Ziel ist es, bei geringer Baugröße eine größere Kraftentwicklung zu generieren.

Anwendungsbereiche beim Druckluftzylinder

Der Pneumatikluftzylinder findet seine Anwendungen in den Bereichen der Fördertechnik, der Antriebstechnik und auch bei Spritzgießwerkzeugen und Sondermaschinen. Die Pneumatikzylinder sind selbstverständlich ISO normiert und bei den Schaltungen greift die für Sie als Käufer wichtige ISO 1219 Norm. Im Sortiment finden sich die einfachwirkenden und doppeltwirkenden Druckluftzylinder, einfachwirkende und doppeltwirkende Kurzhubzylinder sowie ISO Zylinder 15552.

Das dazugehörende Befestigungsmaterial, mit welchem die Zylinder jeweils zu verbauen sind, ist für jeden der unterschiedlichen Pneumatikzylinder getrennt erhältlich.

Industrielle Anwendung in den unterschiedlichsten Bereichen

Druckluftzylinder sind besonders im Automotivesektor und Sondermaschinenbau unersetzlich geworden. Auch im Bereich der Fabrikautomation erhalten unsere Pneumatikluftzylinder einen ständig steigenden Stellenwert und ersetzen nicht selten flüssigkeitsbetriebene Hydraulikzylinder.

Nutzen Sie bei konkreten Fragen zu Anwendungsmöglichkeiten unser spezialisiertes Fachpersonal, welches Ihnen gerne telefonisch bei der Auswahl des richtigen Pneumatikzylinders behilflich ist.

Mehr zu Steckverbinder, Wartungsgeräte und Pneumatik- & Leitungsventile:
(Klick aufs Produktbild)
SteckverbinderWartungsgerätePneumatikventile